2 Seelen in einem Körper durch Organspende?

In meinem heutigen Beitrag geht es um  5 Menschen welche ein Organ empfangen haben und deren Charakter – welcher nach dieser Transplantation eher dem des Spenders glich als dem des Empfängers vor der Operation.

Ich habe den heutigen Beitrag auch in einem Video zusammengefasst, dieses könnt ihr euch hier ansehen: VIDEO … wenn ihr lieber lest – auch kein Problem 😉 … dann einfach weiterlesen. >>>

0000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000

 

1 – Claire Sylvia hat seit ihrer Herz und Lungentransplantation (beide Organe vom selben Spender) für sie ungewöhnliche Gelüste und eigenartige Träume.

Es scheint als hätte Claire von ihrem Spender nicht nur Herz und Lunge bekommen sondern auch noch dessen Charakterzüge und seine Erinnerungen.

Die Dame erzählte, dass sie auf die erste Frage nach der Operation: „Und was nun?“ Antwortete: ich würde für ein Bier sterben … das war ungewöhnlich für sie … da sie nie Bier trank.

In den darauffolgenden Tagen hatte sie Gelüste auf Fast Food und Snickers- Dinge die sie normalerweise nicht mochte. Außerdem hatte sie seltsame Träume. Sie sah einen dünnen, jungen Mann und wusste, dass er Tim hieß.

Daraufhin wollte sie die Familie des Spenders kennenlernen und fand heraus, dass sein Name Timothy (Kurzform: Tim)  war.

Er war zum Todeszeitpunkt 18 Jahre alt und starb bei einem Motorradunfall. Die Familie bestätigte, dass ihre Gelüste die selben wie jene von Tim seien – sein Lieblingsschokoriegel war Snickers und er stand auf Fast Food. Auch erkannte sie den Jungen aus ihren Träumen auf einen Foto wieder.

Zu Tims Familie hält sie bis heute Kontakt. Die Gelüste und Erinnerungen sind geblieben.

 

2 – Jamie Sherman wachte nach der Transplantation mit Gefühlen der Rache und Wut auf…

Jamie Sherman bekam ein Spenderherz. Nach der Transplantation wachte sie mit Gefühlen von Rache und Wut auf … diese waren so stark, dass sie kämpfen wollte, aber sie wusste nicht warum … Außerdem hatte sie plötzlich ein großes verlangen nach mexikanischem Essen; vor allem nach Käse-Enchiladas – etwas, dass sie vorher noch nie hatte..

6 Monate nach der Operation durfte Jamie die Familie des Spenders treffen.

Sein Name war Scott Phillips, 29 Jahre, er starb beim Kampf in einer Sportbar. Scott wurde am Kopf getroffen und erlitt dadurch eine schwere Verletzung am Gehirn. Ihre Gelüste nach mexikanischem Essen stimmen mit jenen von Scott überein.

Jamie sagt … er habe jene Gefühle welche er zu seinem Todeszeitpunkt hatte in sein Herz eingeschlossen und durch Empfang von jenem wurden diese an sie weitergegeben.

 

3 – Sonny Graham begann Suizid und zwar in der gleichen weise wie jene Person von welcher er das Spenderherz empfangen hat.

Sonny Graham tötete sich selbst durch einen Schuss in den Rachen.

Er erhielt 13 Jahre vor seinem Suizid ein Spenderherz und zwar jenes von Tommy Cottle welcher sich auf die gleiche Weise umgebracht hatte.

 

4 – William Sheridan wurde durch eine Herztransplantation zum Genie

William Sheridan malte gern … es war seine Hauptbeschäftigung zu jener Zeit in welcher er auf ein Spenderherz wartete. Allerdings war er nicht sehr talentiert. Nach der Herztransplantation änderte sich diese Tatsache jedoch schlagartig.

Er konnte sich mit der Familie des Spenders treffen und erfuhr, dass er nun das Herz von dem 24jährigen Keith Neville – einem sehr talentierten Künstler – in seiner Brust schlagen hat.

 

5 – Bill Wohl wurde nach einer Herztransplantation von einem Lied welches er niemals zuvor gehört hatte so gerührt, dass er in Tränen ausbrach

Workaholic Bill Wohl war noch nie ein Mensch welcher sich gern in der Natur aufhielt. Er liebte den Großstadtdschungel

Bis zum Jahr 2000

In jenem Jahr erlitt er einen Herinfarkt, er erhielt daraufhin ein Spenderherz.

Bill konnte kurz nach der Transplantation keine Veränderung an sich bemerken bis zu jenem Tag an dem ein Lied im Radio gespielt wurde – es war von der Sängerin Sade . Dieses Lied rührte ihn zu Tränen und er wusste nicht warum.

Von da an hatte er auf einmal das Verlangen sich in der Natur aufzuhalten, plötzlich fing er an Fahrrad und Kayak zu fahren. Sein Umfeld war mehr als überrascht über diese Wandlung.

Als Bill dann die Möglichkeit bekam die Familie des Spenders zu treffen – fand er heraus, dass es sich beim Spender um Brady einen naturliebenden Stuntman  handelte, dessen Lieblingssängerin Sade war.

 

Das waren die 5 Fälle. Was haltet ihr von der These, dass sich durch den Empfang eines fremden Organs im Körper des Empfängers etwas vom Spender manifestiert was wohl am ehesten mit „Seele“  zu bezeichnen wäre … sind dann in jenem Körper zwei Seelen zu Hause? Ich möchte dazu noch gerne auf das Experiment von Dr. Klaus Volkamer hinweisen>>> den Artikel dazu könnt ihr hier einsehen … das ist in diesem Zusammenhang mit Sicherheit interessant.

Was haltet ihr generell von Organspende … würdet ihr spenden oder gar ein fremdes Organ annehmen?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s